Unterweisungen von Auszubildenden

Damit sich Mitarbeiter sicherheitsgerecht verhalten

Ein wesentlicher Baustein bei betrieblichen Maßnahmen zum Arbeitsschutz sind Unterweisungen der Mitarbeiter. Ihnen gelten alle Schutzmaßnahmen und sie selbst sind dazu angehalten, sich sicherheitsgerecht zu verhalten. Durch die Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ (BGV A1) ist jeder Unternehmer verpflichtet, seine Mitarbeiter zu unterweisen. Grundsätzlich kann dies eine örtliche Führungskraft durchführen, da diese mit den Gefahren an den einzelnen Arbeitsplätze am besten vertraut ist. Dieser Vorgesetzte ist auch in der Lage, Kontrollen durchzuführen und ggf. Korrekturmaßnahmen anzuordnen.

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit unterstützen wir Sie und Ihre Führungskräfte bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Unterweisungen. Wir erarbeiten für Sie Präsentationen und Schulungen und beteiligen uns an den Unterweisungen. Dabei sind wir geschult darin, die Mitarbeiter nachhaltig zu motivieren und für angemessene Verhaltensweisen zu sensiblisieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen