Arbeitssituation in der Fleischwirtschaft

Fleischwirtschaft – Arbeitssicherheit zwischen Messern, Maschinen, Gefahrstoffen und Hygiene

In der handwerklichen Produktion, in der Industrie oder im Verkauf – in allen Bereichen der Fleischwirtschaft werden verschiedenste Maschinen und Handwerkzeuge eingesetzt, von denen Gefährdungen für Mitarbeiter ausgehen. Eine große Zahl der Arbeitsunfälle bei der Fleischverarbeitung sind auf den Umgang mit diesen Geräten zurückzuführen. Doch Gefahren lauern auch durch Kälte oder Hitze, durch Rauch, den Umgang mit Gefahrstoffen oder durch Lärm. Und selbstverständlich spielt die Hygiene bei der Verarbeitung von Lebensmitteln eine wichtige Rolle beim Arbeits- und Gesundheitschutz in der Fleischwirtschaft.

Wir betreuen Fleischbe- und -verarbeitende Betriebe mit Zuständigkeit der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), beispielsweise aus diesen Bereichen:

  • Großfleischereien
  • Ladenfleischereien, Fleischerei- und Wurstverkaufsstellen
  • Fabrikanten von Fleischwaren und Wurst
  • Kopf- und Lohnschlachtereien, Ausbein- und Zerlegebetriebe

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen